Hilfe + FAQ

Wir bemühen uns, MeinServiceStuttgart so einfach und leicht verständlich wie möglich zu gestalten. Trotzdem kann es manchmal helfen, genaue Erklärungen zu bekommen. Dazu wird in den einzelnen Seiten oben rechts ein Link angezeigt der zu der entsprechenden Hilfe führt.

Hilfe Logo

Zusätzlich ist unter der Reiterkarte "Hilfe / Kontakt" eine Zusammenfassung der Hilfetexte erhältlich.

Häufig gestellte Fragen

Was bedeuten die schwer lesbaren Zeichen bei "Code eingeben" in der Registrierung?

Diese schwer lesbaren Zeichen heißen "Captcha" und dienen dem Schutz vor Spam. Über die Eingabe können wir feststellen, dass die Eingaben von einem Menschen und nicht von Computern stammen. Computer können diese Zeichen nicht lesen.

Wer kann "Mein Profil" einsehen?

Ihr Benutzerprofil ist nichtöffentlich. Grundsätzlich können nur die Moderatoren aus dem entsprechenden städtischen Fachbereichen Ihr Profil einsehen.

Wie kann ich mein Benutzerprofil löschen?

Um Ihr Profil vollständig zu löschen, aktivieren Sie "Benutzerkonto löschen".

Was kostet die Registrierung und welche Angaben werden benötigt?

Die Registrierung bei MeinServiceStuttgart ist kostenlos. Sie benötigen lediglich einen frei wählbaren Benutzernamen, Ihr persönliches Passwort und eine gültige E-Mail-Adresse.

Was ist ein Moderator?

Ein Moderator ist ein Ansprechpartner für den Nutzer von MeinServiceStuttgart. Er überwacht die Kommunikation zwischen einem Nutzer und der entsprechenden städtischen Stelle. Welcher Moderator zuständig ist, ergibt sich aus den Berechtigungen für Datenobjekte. Für einen Sportverein ist z. B. der Moderationsbereich Sport das Amt für Sport und Bewegung zuständig. Bietet der Sportverein auch kulturelle Aktivitäten an, ist dafür der Moderationsbereich Kultur zuständig.

Was ist ein Datenobjekt?

Ein Datenobjekt in MeinServiceStuttgart kann eine Firma (auch in Gründung), Non-Profit-Organisation, Verein, Verband der freien Wohlfahrtspflege, Kirchengemeinde, kommerzielle oder nichtkommerzielle Einrichtung, Sportstätte, Veranstaltungshalle, Gemeindesaal etc.) sein. Die Bezeichnung "untergeordnete Datenobjekte" wird verwendet für Objekte welche einem Träger zugeordnet sind, z. B. Sportstätten einem Sportverein oder Kindertageseinrichtungen einer Kirchengemeinde.

Welche Bedeutung hat die Berechtigung auf ein Datenobjekt?

Unter anderem sind die Aktivitäten abhängig vom Datenobjekt. So kann nur ein Sportverein einen Zuschussantrag für Sportförderung stellen oder ein Regelsportangebot eingeben.

Welche Aktivitäten sind als registrierter Nutzer möglich?

Wie oben aufgeführt sind die Aktivitäten abhängig von den Berechtigungen welcher ein Nutzer hat und seiner Rolle. Zum Beispiel als Vorstand eines Vereins ist er auch berechtigt Anträge zu stellen. D. h. seine Rolle als Vorstand und seine Berechtigungen zum Datenobjekt Verein ergibt das Recht zur Aktivität Anträge (sofern für diesen Vereinstypen Anträge vorgesehen sind).

Welche Daten aus MeinServiceStuttgart werden veröffentlicht?

Grundsätzlich werden nur Stammdaten, Angebots- und Veranstaltungsdaten von Datenobjekten veröffentlicht. Benutzerdaten, Daten der Anträge und Daten der internen Kommunikation zwischen Nutzer und Stadtverwaltung werden nur für die Antragsverfahren verwendet und sind von dem Zugriff Dritter abgeschirmt. Entsprechende Mitteilungspflichten an andere Stellen sind davon ausgenommen.

Veröffentlicht wird in www.stuttgart.de, service.stuttgart.de und der Stuttgart App.

Wie finde ich einen Ansprechpartner?

In MeinServiceStuttgart unter der Reiterkarte "Hilfe / Kontakt" werden die entsprechenden Moderationsbereiche aufgeführt. Nach einem Klick erhält man die Moderatoren / Ansprechpartner angezeigt.
 

oder

Tipps

115 - Ihr direkter Draht zur Stadt

Allgemeine Fragen zur Stadtverwaltung und ihren Dienstleistungen beantwortet das ServiceCenter täglich von 8:00 bis 18:00 Uhr unter der Rufnummer 115.

Terminvereinbarung

Vereinbaren Sie einen persönlichen Termin im Bürgerbüro Stuttgart-Mitte.

Hier gelangen Sie zur Terminvereinbarung für eine Belehrung für Beschäftigte im Lebensmittelbereich nach §43 Infektionsschutzgesetz: Start

oder